Jänner Feber März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

ATEMSCHUTZBEWERB SALZBURG

19. Oktober 2019
ATEMSCHUTZLEISTUNGSPRÜFUNG

Am heutigen Tag fand in der Landes- feuerwehrschule in Salzburg die Atemschutzleistungsprüfung in den Stufen Bronze, und Silber statt.

Von der Hauptwache absolvierten unsere Kameraden Feuchter Markus, Fuchsberger Florian, Bernhofer Lukas, Gappmaier Claus, Prodinger Martin und Wieland Rene die Prüfung in Bronze erfolgreich.

Vom Löschzug Sauerfeld absolvierten unsere Kameraden Hörbinger Hannes, Zehner Florian und Zehner Markus die Prüfung in Silber erfolgreich.

Wir gratulieren unseren Kameraden recht herzlich zu diesem Erfolg!



15.OKTOBER 2019 - EINSATZ 105
BMA WOHNCENTER Q4-POSTPLATZ

Um 04:14 Uhr wurden wir zu einem Brandmeldealarm in das Wohn- und Geschäftscenter Q4 gerufen.

Wenige Minuten nach der Alarmierung rückte der gesamte Löschzug zur Einsatzadresse aus.

Nach entsprechender Kontrolle konnte kein Brand festgestellt werden.

Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz standen 20 Mann mit 4 Fahrzeugen

BMA Q4



BAWZ BESTZEN

14. Oktober 2019 - EINSATZ 104
BAWZ - Besetzen Notrufproblem

Aufgrund flächendeckender Ausfälle in ganz Österreich bei der Telekom wobei auch der Notruf aller Einsatzorganisationen betroffen ist, befinden sich seit 13:00 Uhr zwei Kameraden im Feuerwehrhaus und besetzen die dort stationierte Bezirks-Alarm und Warnzentrale.

Das Problem konnte um 14:10 behoben werden.



13.OKTOBER 2019 - EINSATZ 103
TÜRÖFFNUNG ZINSGASSE

Nach Anforderung vom Roten Kreuz rückten wir um 06:27 mit Kommando, Rüstlösch sowie Drehleiter zu einer Türöffnung in die Zinsgasse aus.

Nach erfolgreicher Türöffnung konnten wir nach ca. 30 Minuten in das Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz standen 10 Mann.

TUEROEFFNUNG ZINSGASSE



ZIVILSCHUTZ

05. Oktober 2019 -
ZIVILSCHUTZ PROBEALARM

Wie jedes Jahr wird auch heuer am ersten Samstag im Oktober im gesamten Bundesgebiet der Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.
Am 5. Oktober 2019 werden zwischen 12.00 und 12.45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutz-signale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgelöst.

Mit diesem Probealarm sollen die technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems überprüft und die Bevölkerung mit den Zivilschutzsignalen vertraut gemacht werden.

>>> Zivilschutzsignale



22.SEPTEMBER 2019 -
EINSATZ 101 - 102
2 ALARMIERUNGEN AN EINEM TAG

Um 10:30 wurden wir mittels "stiller Alarmierung" zu einer dringenden Türöffnung gerufen. Kurz vor dem Ausrücken erhielten wir von der LAWZ die Rückmeldung das seitens der Feuerwehr kein Einsatz mehr erforderlich ist.

Um 20:40 Uhr ertönte ein weiteres mal der Digitale Pager. Es galt eine verunreinigte Fahrbahn Höhe der Shell Tankstelle zu reinigen.

Die Fahrbahn wurde gewaschen und anschließend von der Polizei freigegeben.

Wir waren mit 15 Mann und 3 Fahrzeugen für 45 Minuten im Einsatz

VERUNREINIGUNG SHELL TANKSTELLE



AS2 Zederhaus

19. SEPTEMBER 2019 - EINSATZ 100 ALARMSTUFE 2 IN ZEDERHAUS

Zu unserem 100 Einsatz wurden wir am 19.09.2019 um 16:45 Uhr gerufen.

Die Feuerwehr Zederhaus wurde zu einem Zimmerbrand alarmiert, um genügend Kräfte vor Ort zu haben wurde vorsorglich vom Einsatzleiter die Alarmstufe 2 ausgelöst und somit die Feuerwehr St. Michael mit dem Löschzug Oberweißburg und die Leiter Lungau alarmiert.

Da kein Einsatz für die Drehleiter erforderlich war, konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.



10.SEPTEMBER 2019 - EINSATZ 97 FAHRZEUGBERGUNG IN ST.MICHAEL

Um 20:13 wurde Rüst Tamsweg zu einer Fahrzeugbergung nach St.Michael alarmiert.

Ein PKW war von einer Straße abgekommen und blieb in einer Böschung hängen.

Das Fahrzeug wurde mittels Kran und Hebekreuz von unserem Rüst geborgen.

Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.


>>> FF-St.Michael

FAHRZEUGBERGUNG STMICHAEL



BMA KRANKENHAUS

10. SEPTEMBER 2019 - EINSATZ 96 BMA - KRANKENHAUS TAMSWEG

Die FF Tamsweg wurde um 10:20 zu einem Brandmeldealarm in das Krankenhaus Tamsweg gerufen .

Beim Eintreffen erhielten wir vom Brandschutzbeauftragen die Info, dass es sich um einen Täuschungsalarm, hervorgerufen durch Umbauarbeiten handelt. 

Nach der erforderlichen Kontrollen und Rücksetzen der Anlage konnte der Einsatz um 11:00 Uhr beendet werden.

3 Mann waren mit einem Fahrzeug vor Ort, 15 Mann blieben im Feuerwehrhaus in Bereitschaft



22. AUGUST 2019 - EINSATZ 91
FAHRZEUGBERGUNG ORTSTEIL GLANZ

Um 14:50 rückte Rüst Tamsweg nach telefonischer Alarmierung mit 3 Mann in den Ortsteil Glanz zu einer Fahrzeugbergung aus.

Ein PKW war von einer Forststraße abgekommen und blieb in einem Wasserdurchlass "stecken".

Das Fahrzeug wurde mittels Kran und Hebekreuz von unserem Rüst geborgen und konnte anschließend die Fahrt wieder fortsetzen.

Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.

FAHRZEUGBERGUNG GLANZ



AUSLEUCHTEN HUBSCHRAUBERLANDEPLATZ

FEUERWEHR TAMSWEG IM WESPEN-DAUEREINSATZ

Weiterhin sind unsere Einsatzkräfte neben dem alltäglichen Einsatzgeschen und ihren Jobs im "Wespen-Dauereinsatz".

Fast täglich werden zwischen zwei und drei Nester entfernt.

Wir weisen Sie hiermit noch einmal darauf hin dass die Feuerwehr die Nester nur bei Gefahr in Verzug entfernt.

Sollten Sie ein Nest bemerkt oder eine Beratung benötigen können Sie uns gerne unter 06474/7122 oder per Email (ff-tamsweg@lfv-sbg.at) kontaktieren!

>> Richtiger Umgang mit Wespen



19. AUGUST 2019 - EINSATZ 85
FAHRZEUGBERGUNG L262 PREBERSEE-LANDESSTRASSE

Um 20:23 wurden wir mittels "Stiller Alarmierung" zu einer Fahrzeugbergung auf die L262 gerufen.

Ein PKW geriet von der Fahrbahn ab und kam auf einer Holz-Leitschiene zum stillstand.

Das Fahrzeug wurde mittels Kran von unserem Rüst geborgen und dem Abschleppdienst übergeben.

Die Straße war während dieser Zeit für ca. 1 Stunde gesperrt.

Im Einsatz standen 15 Mann mit 3 Fahrzeugen.

FAHRZEUGBERGUNG L262



AUSLEUCHTEN HUBSCHRAUBERLANDEPLATZ

18. AUGUST 2019 - EINSATZ 81
AUSLEUCHTEN HUBSCHRAUBER-
LANDEPLATZ BEI DER KASERNE

Für einen Sekundärtransport eines schwerverletzten Patienten in das Salzburger Landeskrankenhaus wurde vom Krankenhaus Tamsweg nach Einbruch der Dunkelheit der ÖAMTC-Rettungshubschrauber angefordert.

Der Landeplatz wurde von der Feuerwehr Tamsweg entsprechend ausgeleuchtet um dem Piloten ein gefahrloses Landen und Starten zu ermöglichen.

Im Einsatz standen 18 Mann mit 5 Fahrzeugen



17. AUGUST 2019 - EINSATZ 80
PERSONENTRANSPORT BERGRETTUNG

Um 23:30 rückte 1 Bus der Feuerwehr Tamsweg für den Personentransport der alarmierten Bergrettung Tamsweg zu einer Personensuche nach Lessach aus.

Bereits auf der Anfahrt kam die Rückmeldung das die gesuchte Personengruppe gefunden wurde.

Somit war kein Einsatz mehr erforderlich.

 

TRANSPORT BERGRETTUNG



VU B96

12. AUGUST 2019 - EINSATZ 73
VERKEHRSUNFALL
B96 RICHTUNG UNTERNBERG

Um 18:07 wurde die Feuerwehr Tamsweg sowie Unternberg zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B96 gerufen.

Bei unserem Eintreffen war keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Unfallstelle wurde abgesichert, das Fahrzeug geborgen und dem Abschleppdienst übergeben.

Wir konnten nach 1 Stunde wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Bild: Feuerwehr Unternberg



03. AUGUST 2019 - EINSATZ 74
BMA ALPINUM RESIDENZ

Um 19:30 Uhr wurden wir zu einem Brandmeldealarm in die Sauerfelderstraße gerufen.

Der gesamte Löschzug bestehend aus Kommando, Tank, Drehleiter sowie Rüstlöschfahrzeug rückte unverzüglich zur Einsatzadresse aus.

Am Einsatzort angekommen wurde die betroffene Wohnung geöffnet und kontrolliert. Es konnte jedoch kein Auslösegrund festgestellt werden.

Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

BMA SAUERFELDERSTRASSE



AUFRÄUMEN VU B95

06. AUGUST 2019 - EINSATZ 72
AUFRÄUMEN NACH VU
B95 HÖHE
GEWERBEPARK

Um 10:30 wurden wir über die stille Alarmierung zum Aufräumen nach Verkehrsunfall auf die B95 Höhe Gewerbegebiet gerufen.

 Am Unfallort eingetroffen wurde 1 verletzte  Person bereits vom RK versorgt.

 Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte der Bereich von Fahrzeugteilen und ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt und die Fahrzeuge dem Abschleppdienst übergeben werden.

Der Einsatz war nach 1 Stunde abgeschlossen



03. AUGUST 2019 - EINSATZ 71
BMA KRANKENHAUS TAMSWEG

Nur wenige Stunden später rückte der gesamte Löschzug nach einem BMA-Alarm zur Krankenhaus Tamsweg aus.

Im 3. Stock hatte ein Brandmelder den Alarm ausgelöst. Grund dafür war eine Staubentwicklung im Zuge der Umbau-arbeiten.

Nach den erforderlichen Kontrollen konnten die an die 40 Feuerwehrkräfte sowie Polizei und Rotes Kreuz den Einsatz nach ca. 30 Minuten beenden.

BMA KH Tamsweg

 

PKW-Brand Tamdi

03. AUGUST 2019 - EINSATZ 70 PKW-BRAND
EINKAUFSMARKT TAMDI

Die FF Tamsweg rückte mit 4 Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften um 09:20 Uhr zu einem PKW-Brand auf den Parkplatz des Einkaufmarktes TAMDI aus.

Bei unserem Eintreffen war das Feuer bereits durch einen Angstellten der nahe gelegenen Shell-Tankstelle - selbst Feuerwehrmann - gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Nach den erforderlichen Kontrollen mit der Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug gesichert abgestellt und der Einsatz nach 30 min beendet. Vor Ort waren auch Kräfte von Polizei und Rotem Kreuz.

 

27. JULI 2019 - EINSATZ 68
FAHRZEUGBERGUNG
PREBERSEE LANDESSTRASSE

Großes Glück hatte ein Lenker, als er bei seiner auf der Prebersee Landesstraße von der Fahrbahn abkam und einen Zaun durchstieß.

Eine Hecke bohrte sich durch die Windschutzscheibe und verfehlte den Lenker nur knapp und ein kräftiger Strauch bremste den PKW kurz vor dem Preberbach. Der Fahrer blieb unverletzt.

Die FF Tamsweg, die mit 6 Mann und 2 Fahrzeugen vor Ort war, übernahm die Bergungsmaßnahmen. Die Straße war während dieser Zeit für ca. 1 Stunde gesperrt.

Bergung Klein-LKW

 

WESPEN

FEUERWEHR TAMSWEG IM DAUER-WESPENEINSATZ

Beinahe täglich sind derzeit die Männer der Feuerwehr Tamsweg unterwegs, um Wespennester zu beseitigen.


Die papierartigen Nester werden meist in Dachböden, im Dachstuhl, Zwischenwänden, Zwischendecken, hinter Verschalungen, in der Erde, etc. von besorgten Wohnungs- und Hausbesitzern vorgefunden.

Bei der Beseitigung muss oft sehr viel Geschick und Improvisationstalent bewiesen und trotz Schutzanzug der eine oder andere Stich eingesteckt werden.




24. JULI 2019 - EINSATZ 64
FAHRZEUGBERGUNG GEWERBEGEBIET

Um 14:14 Uhr rückte die Feuerwehr Tamsweg zu einer Fahrzeugbergung Höhe Gewerbegebiet Tamsweg aus.

Ein Klein-LKW kam in einer starken Rechtskurve von der Fahrbahn ab, und blieb anschließend in mit seinem Aufbau in einem Baum hängen.

Mittels Kran von unsrem Rüst sowie der Einbauseilwinde unseres Rüstlösch - Fahrzeuges wurde der Klein - LKW geborgen und dem Besitzer übergeben.

Nach 1 Stunde konnten unsere Einsatzkräfte wieder zurück an ihre Arbeitsplätze.

FAHRZEUGBERGUNG UMFAHRUNG




Verbot Feuerentzünden

17. JULI 2019
ERHÖHTE WALDBRANDGEFAHR - VERBOT DES FEUERENTZÜNDENS


Aufgrund der geringen Niederschlags-mengen in den letzten Wochen hat die Bezirkshauptmannschaft Tamsweg eine Verordnung erlassen, die

JEGLICHES FEUERENTZÜNDEN SOWIE DAS RAUCHEN IM WALD UND IN DESSEN GEFÄHRDNUNGSBEREICH

verbietet.

Das Verbot gilt bis auf weiteres, Details im nachstehenden Link.

>>> Verordnung 2019

 

17. JULI 2019
UMSTELLUNG AUF DIGITALE ALARMIERUNG

Bei der Feuerwehr Tamsweg wird die Einsatzmannschaft im Großteil der Einsätze über die sogenannte "stille Alarmierung" verständigt. Nur bei Menschenrettung, Bränden oder wie bei Einsätzen mit größerem Personalbedarf wird die Sirene ausgelöst.

Aus diesem Grund entschied man sich für den Ankauf von 26 Digitalen Pager, die

Somit ist eine noch schnellere sowie ausfallsichere Alarmierung gewährleistet. Die Vergabe der 26 Pager erfolgte Einsatztaktisch, sowie an Führungspositionen.

UMSTELLUNG AUF DIGITALE ALARMIERUNG

 

40. LANDESFEUERWEHRJUGEND - LEISTUNGSWETTBEWERB

13. JULI 2019
40. LANDESFEUERWEHRJUGEND - LEISTUNGSWETTBEWERB

Am 13. Juli 2019 fand der 40. Feuerwehrjugendleistungswettbewerb in Adnet statt.

Die Feuerwehrjugend Tamsweg konnte sich den hervorragenden 1. Platz in der Klasse Bronze sichen und sie sind somit Landessieger.

Die gesamte Feuerwehr Tamsweg ist stolz auf unsere Feuerwehrjugend und gratuliert zu diesem hervorragendem Ergebnis!

 

11. JULI 2019 - EINSATZ 61
KÜCHENBRAND MITSCHEGASSE

Die Feuerwehr Tamsweg wurde um 10:00 zu einem Küchenbrand mit eingeschlossener Person in die Mitschegasse gerufen.

Wenige Minuten war der gesamte Löschzug an der Einsatzadresse angekommen. Die Person wurde bei unserem Eintreffen bereits vom Roten Kreuz versorgt. Der Brand konnte innerhalb kurzer Zeit vom Atemschutztrupp abgelöscht werden, dannach folgten umfangreiche Kontroll und Belüftungsarbeiten.  Einsatzende war gegen 11:45 Uhr.

>>> Einsatzbilder





Verkehrsunfall B95 Höhe Kaserne

08. JULI 2019
VERKEHRSUNFALL AUF DER B95
HÖHE KASERNE

Kurz nach 13:00 Uhr rückte die FF Tamsweg mit 10 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen auf die B95 bei Straßenkilometer 94,6 aus.

Ein Lieferwagen war von der Straße abgekommen und gegen einen Heuschuppen geprallt. Die beiden Insassen hatten sich dabei verletzt und wurden vom Roten Kreuz versorgt.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Fahrzeug geborgen und dem Abschleppdienst übergeben sowie die Unfallstelle gereinigt.
Der Einsatz war nach einer Stunde abgeschlossen.

>>> Einsatzbilder

 

04. JULI 2019 - EINSATZ 57
WALDBRAND IN WEISSPRIACH

Die Flughelfer der FF Tamsweg wurden um 14:00 Uhr zu einem Waldbrand-einsatz alarmiert.

Nach einem Blitzschlag am Vortag hatte in unwegsamen Gelände ein Baum zu brennen begonnen. Löschversuche mit einem Hubschrauber schlugen fehl.

Aus diesem Grund wurden Einsatzkräfte der Feuerwehren und der Bergrettung zum Einsatzort auf über 1.800 m geflogen um mithilfe von Löschrucksäcken das Feuer zu bekämpfen. Der Einsatz war gegen 21:00 Uhr abgeschlossen, im Einsatz standen 3 Flughelfer mit einem Fahrzeug.

Waldbrand in Weißpriach