Jänner Feber März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

28. MAI 2018
BERGUNG EINES
SILOBALLENS AUS DER TAURACH

Die Feuerwehr Tamsweg rückte um 18:45 Uhr mit 3 Mann und dem RÜST-Fahrzeug zur Zinsbrücke aus. Ein Siloballen hatte sich selbständig gemacht und war in der Taurach Höhe Zinsbrücke hängengeblieben.

Ein Mann mit Brustgeschirr wurde mithilfe des Krans zum Ballen hinuntergelassen um ihn festzumachen, danach konnte der Ballen geborgen und dem Besitzer übergeben werden.

Der Einsatz war nach 30 Minuten abgeschlossen.

Bergung Siloballen

 

Einweihung LZ Sauerfeld

20. MAI 2018
SEGNUNG FEUERWEHRHAUS UND LÖSCHFAHRZEUG IN SAUERFELD

Mit einem Festakt wurde an diesem Wochenende das neue Feuerwehrhaus (gemeinsam mit dem Haus der Begegnung) sowie das neue Löschfahrzeug in Sauerfeld seiner Bestimmung übergeben. Im Zuge der Umbauarbeiten der ehemaligen Volksschule zum Haus der Begegnung konnte für den Löschzug Sauerfeld eine optimale und vor allem zeitgemäße Unterbringungsmöglichkeit – sowohl für Mannschaft als auch für das neue Fahrzeug – geschaffen werden. Die heilige Messe am Samstag und die Einweihung am Sonntag sowie die anschließende offizielle Schlüsselübergabe erfolgte unter der musikalischen Umrahmung der Musikkapellen Ramingstein und Seetal.

 

 

Floriani 2018

06. MAI 2018
FLORIANIKIRCHGANG UND -FEIER

Mit dem heutigen Florianikirchgang feierte die Freiwillige Feuerwehr gemeinsam mit dem Roten Kreuz ihren Schutzpatron, den heiligen Florian. Die Messe und der Marsch zum Feuerwehrhaus wurde von der Bürgermusik Tamsweg musikalisch umrahmt.

Die anschließende Feier bot den Rahmen für zahlreiche Angelobungen von jungen und Auszeichnungen für verdiente Feuerwehrkameraden.

Zudem wurden die Medaillen für langjährige Verdienste um das Feuerwehrwesen vergeben.

>>> Bilder der Florianifeier

 

02. MAI 2018
SCHWERER VERKEHRSUNFALL
IN UNTERNBERG

Die Feuerwehren Unternberg und Tamsweg rückten gegen 06:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B96 in den Ortsteil Neggerndorf aus.

Nach einer Frontalkollision waren die beiden Lenker massiv in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten mithilfe von hydraulischen Bergegeräten befreit werden.

Die FF Tamsweg war mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz bis 07:30 Uhr im Einsatz.

>>> Einsatzbilder

VU Unternberg

 

Küchenbrand

27. APRIL 2018
KÜCHENBRAND POSTPLATZ

Die LAWZ Salzburg alarmierte um 19:12 Uhr die FF Tamsweg zu einem Küchenbrand am Postplatz. Wenige Minuten später war der gesamte Löschzug vor Ort.
Um genug Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben wurde zusätzlich der LZ Mörtelsdorf angefordert.
Der Brand konnte innerhalb kurzer Zeit mit dem Hochdruckrohr von den Atemschutztrupps abgelöscht werden, danach folgten umfangreiche Kontroll- und Belüftungsarbeiten.
4 Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das KH Tamsweg verbracht. Rotes Kreuz und Polizei waren vor Ort, Einsatzende war gegen 20:45 Uhr.

>>> Einsatzbilder

 

Übung St. Leonhard

20. APRIL 2018
ÜBUNG ST.LEONHARDSKIRCHE


Am heutigen Freitagabend stand die erste Frühjahrsübung dieses Jahres auf dem Programm. Angenommen wurde ein Blitzschlag in den Turm unserer St. Leonhardskirche, zusätzlich behinderten einige Bäume nach einem Gewittersturm die Zufahrt zur Einsatzstelle.

Der „Brand“ wurde einerseits im Innenangriff durch mehrere Atemschutztrupps, die mit der gesamten Ausrüstung den Turm über die steile unde enge Treppe bestiegen als auch von außen über die Drehleiter bekämpft.
Dafür musste eine über 700 Meter lange Leitung von der Mur zur Kirche, mit einem Höhenunterschied von über 100 m gelegt werden. Die Übung konnte von den über 50 Mann der Hauptwache sowie der Löschzüge Mörtelsdorf und Sauerfeld, die mit 8 Fahrzeugen vor Ort waren, erfolgreich abgeschlossen werden.

Im Ernstfall würde dieses Objekt aufgrund der Lage, der Größe der Zufahrt, der beschränkten Platzverhältnisse und der schwierigen Wasserversorgung einer große Herausvorderung darstellen.

 

14. APRIL 2018
FEUERWEHR-
LEISTUNGSABZEICHEN IN GOLD

Vor kurzem wurde an der Landesfeuer-wehrschule in Salzburg der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, die sogenannte „Feuerwehr-Matura“ abgehalten.

Von der Feuerwehr Tamsweg nahmen Thomas Gruber, Harald Gruber und Hubert Schiefer jun., alle vom LZ Mörtelsdorf teil.
Die drei Teilnehmer bewältigten die an sie gestellten Aufgaben erfolgreich, Thomas erreichte unter den 107 ange-tretenen Bewerbern sogar den 3. Rang.
Wir gratulieren unseren Kameraden zu der ausgezeichneten Leistung.
(Foto: LFV-Salzburg)

Leistungsabzeichen in Gold 2018

 

BMA KH Tamsweg

12. APRIL 2018
BMA KRANKENHAUS TAMSWEG

Angebrannte Popcorn in der Mikrowelle - die Brandmeldeanlage erledigte um 21:52 Uhr pflichtgemäß ihren Job und alarmierte die FF Tamsweg.

Wenige Minuten später waren wir vor Ort, um die entsprechenden Kontrollen durchzuführen. Passiert war nichts, der Geruch war etwas streng.....

Die Anlage wurde wieder aktiviert und wir rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.

 

07. APRIL 2018
SCHULUNGSTAG

Wie jedes Jahr im Frühjahr wurde am heutigen Tag der bereits zur Tradition gewordene Schulungstag abgehalten. Über 50 Männer der Hauptwache und der Löschzüge bewältigten dabei die an sie gestellten Aufgaben:

- Dekontaminieren nach GGF-Einsatz
- Pumpenschulung
- Richtiger Umgang mit Messgeräten
- Abdichtung von Leckagen
- Richtiges Belüften bei Gebäudebrand

Das Erlernen und Auffrischen stand bei diesen Übungen im Vordergrund.

 

Schulungstag 2018

 

LF LZ Sauerfeld

NEUES EINSATZFAHRZEUG
FÜR DEN LÖSCHZUG SAUERFELD

Die Firma Rosenbauer fertigt derzeit in ihrem Werk in Neidling/NÖ ein neues Einsatzfahrzeug für unseren Löschzug in Sauerfeld.

Dieses Fahrzeug wird im Mai dieses Jahres das in die Jahre gekommene Kleinlöschfahrzeug (Baujahr 1994) ersetzen und durch den eingebauten Wassertank die Schlagkraft des Löschzuges gerade in der Anfangsphase des Einsatzes wesentlich erhöhen.

Vor kurzem besuchte eine Delegation des Löschzuges und der Hauptwache das Werk und überzeugte sich vom Baufortschritt.

 

01. APRIL 2018
BERGUNG LOIPENGERÄT

15 Mann rückten mit 3 Fahrzeugen gegen 19:00 Uhr Richtung Prebersee aus.

Bei Spurarbeiten war das Loipengerät des Tourismusverbandes ca. 200 m von der Straße entfernt in einen kleinen Bach eingebrochen und hängen geblieben, verletzt wurde dabei niemand.

Das Fahrzeug konnte mithilfe der Seilwinde und Seilverlängerungen wieder aus dem Bach herausgezogen werden, der Einsatz war gegen 21:30 Uhr abgeschlossen.

Loipengerät