Jänner Feber März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

27. JULI 2019
FAHRZEUGBERGUNG
PREBERSEE LANDESSTRASSE

Großes Glück hatte ein Lenker, als er bei seiner auf der Prebersee Landesstraße von der Fahrbahn abkam und einen Zaun durchstieß.

Eine Hecke bohrte sich durch die Windschutzscheibe und verfehlte den Lenker nur knapp und ein kräftiger Strauch bremste den PKW kurz vor dem Preberbach. Der Fahrer blieb unverletzt.

Die FF Tamsweg, die mit 6 Mann und 2 Fahrzeugen vor Ort war, übernahm die Bergungsmaßnahmen. Die Straße war während dieser Zeit für ca. 1 Stunde gesperrt.

Bergung Klein-LKW

 

WESPEN

FEUERWEHR TAMSWEG IM DAUER-WESPENEINSATZ

Beinahe täglich sind derzeit die Männer der Feuerwehr Tamsweg unterwegs, um Wespennester zu beseitigen.


Die papierartigen Nester werden meist in Dachböden, im Dachstuhl, Zwischenwänden, Zwischendecken, hinter Verschalungen, in der Erde, etc. von besorgten Wohnungs- und Hausbesitzern vorgefunden.

Bei der Beseitigung muss oft sehr viel Geschick und Improvisationstalent bewiesen und trotz Schutzanzug der eine oder andere Stich eingesteckt werden.




24. JULI 2019
FAHRZEUGBERGUNG GEWERBEGEBIET

Um 14:14 Uhr rückte die Feuerwehr Tamsweg zu einer Fahrzeugbergung Höhe Gewerbegebiet Tamsweg aus.

Ein Klein-LKW kam in einer starken Rechtskurve von der Fahrbahn ab, und blieb anschließend in mit seinem Aufbau in einem Baum hängen.

Mittels Kran von unsrem Rüst sowie der Einbauseilwinde unseres Rüstlösch - Fahrzeuges wurde der Klein - LKW geborgen und dem Besitzer übergeben.

Nach 1 Stunde konnten unsere Einsatzkräfte wieder zurück an ihre Arbeitsplätze.

FAHRZEUGBERGUNG UMFAHRUNG




Verbot Feuerentzünden

17. JULI 2019
ERHÖHTE WALDBRANDGEFAHR - VERBOT DES FEUERENTZÜNDENS


Aufgrund der geringen Niederschlags-mengen in den letzten Wochen hat die Bezirkshauptmannschaft Tamsweg eine Verordnung erlassen, die

JEGLICHES FEUERENTZÜNDEN SOWIE DAS RAUCHEN IM WALD UND IN DESSEN GEFÄHRDNUNGSBEREICH

verbietet.

Das Verbot gilt bis auf weiteres, Details im nachstehenden Link.

>>> Verordnung 2019

 

17. JULI 2019
UMSTELLUNG AUF DIGITALE ALARMIERUNG

Bei der Feuerwehr Tamsweg wird die Einsatzmannschaft im Großteil der Einsätze über die sogenannte "stille Alarmierung" verständigt. Nur bei Menschenrettung, Bränden oder wie bei Einsätzen mit größerem Personalbedarf wird die Sirene ausgelöst.

Aus diesem Grund entschied man sich für den Ankauf von 26 Digitalen Pager, die

Somit ist eine noch schnellere sowie ausfallsichere Alarmierung gewährleistet. Die Vergabe der 26 Pager erfolgte Einsatztaktisch, sowie an Führungspositionen.

UMSTELLUNG AUF DIGITALE ALARMIERUNG

 

40. LANDESFEUERWEHRJUGEND - LEISTUNGSWETTBEWERB

13. JULI 2019
40. LANDESFEUERWEHRJUGEND - LEISTUNGSWETTBEWERB

Am 13. Juli 2019 fand der 40. Feuerwehrjugendleistungswettbewerb in Adnet statt.

Die Feuerwehrjugend Tamsweg konnte sich den hervorragenden 1. Platz in der Klasse Bronze sichen und sie sind somit Landessieger.

Die gesamte Feuerwehr Tamsweg ist stolz auf unsere Feuerwehrjugend und gratuliert zu diesem hervorragendem Ergebnis!

 

11. JULI 2019 - EINSATZ 61
KÜCHENBRAND MITSCHEGASSE

Die Feuerwehr Tamsweg wurde um 10:00 zu einem Küchenbrand mit eingeschlossener Person in die Mitschegasse gerufen.

Wenige Minuten war der gesamte Löschzug an der Einsatzadresse angekommen. Die Person wurde bei unserem Eintreffen bereits vom Roten Kreuz versorgt. Der Brand konnte innerhalb kurzer Zeit vom Atemschutztrupp abgelöscht werden, dannach folgten umfangreiche Kontroll und Belüftungsarbeiten.  Einsatzende war gegen 11:45 Uhr.

>>> Einsatzbilder





Verkehrsunfall B95 Höhe Kaserne

08. JULI 2019
VERKEHRSUNFALL AUF DER B95
HÖHE KASERNE

Kurz nach 13:00 Uhr rückte die FF Tamsweg mit 10 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen auf die B95 bei Straßenkilometer 94,6 aus.

Ein Lieferwagen war von der Straße abgekommen und gegen einen Heuschuppen geprallt. Die beiden Insassen hatten sich dabei verletzt und wurden vom Roten Kreuz versorgt.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Fahrzeug geborgen und dem Abschleppdienst übergeben sowie die Unfallstelle gereinigt.
Der Einsatz war nach einer Stunde abgeschlossen.

>>> Einsatzbilder

 

04. JULI 2019 - EINSATZ 57
WALDBRAND IN WEISSPRIACH

Die Flughelfer der FF Tamsweg wurden um 14:00 Uhr zu einem Waldbrand-einsatz alarmiert.

Nach einem Blitzschlag am Vortag hatte in unwegsamen Gelände ein Baum zu brennen begonnen. Löschversuche mit einem Hubschrauber schlugen fehl.

Aus diesem Grund wurden Einsatzkräfte der Feuerwehren und der Bergrettung zum Einsatzort auf über 1.800 m geflogen um mithilfe von Löschrucksäcken das Feuer zu bekämpfen. Der Einsatz war gegen 21:00 Uhr abgeschlossen, im Einsatz standen 3 Flughelfer mit einem Fahrzeug.

Waldbrand in Weißpriach