Jänner Feber März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

31. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 108
PKW-BERGUNG IN MUHR

Rüst Tamsweg wurde am 31.12.2017 um 12:46 zu einer Fahrzeugbergung in die Gemende Muhr beordert!

Die zufällig im FF-Haus answesende Mannschaft konnte unverzüglich ausrücken.

Ein Fahrzeug war auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern geraten, stürzte über eine Böschung und blieb am Dach liegen.

Beide Personen konnten sich selbst befreien. Das Fahrzeug wurde mithilfe des Krans geborgen.

Im Einsatz standen 3 Mann für ca. 1 Stunde.

PKW-Bergung in Muhr

 

Aufräumarbeiten nach VU

17. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 107
AUFRÄUMARBEITEN NACH VU

Um 22:32 wurde die FF Tamsweg ein weiteres Mal an diesem Tag alarmiert.
Eine Lenkerin war auf der schneeglatten Sauerfelderstraße ins Schleudern gekommen und hatte einen Gartenzaun gerammt.
Verletzt wurde dabei niemand, das Fahrzeug wurde allerdings total beschädigt.
Die Feuerwehr übernahm die Aufräumarbeiten, die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mit Bindemittel abgestreut und die Fahrbahn gereinigt. Im Anschluss wurde das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallwagens unterstützt. Der Einsatz war um 23:16 Uhr abgeschlossen, im Einsatz standen 7 Mann mit einem Fahrzeug.

 

17. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 106
KAMINBRAND
GEWERBEGEBIET

Die Feuerwehr Tamsweg wurde um 08:43 Uhr zu einem Kaminbrand in das Gewerbegebiet Mörtelsdorf alarmiert.

Die Anlage - eine Hackschnitzelanlage - wurde von der Feuerwehr und dem Bezirksrauchfangkehrermeister überprüft, ein Brand konnte nicht festgestellt werden, allerdings eine sehr starke Rauchentwicklung.Grund dafür könnte eine unsachgemäße Beschickung des Brennraums gewesen sein.

Die FF Tamsweg war mit 4 Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort.

>>> Einsatzbilder

Kaminbrand Gewerbegebiet

 

PKW-Bergung in Seetal

15. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 105
PKW-BERGUNG B96 IN SEETAL

Noch auf der Rückfahrt vom letzten Einsatz wurde die Mannschaft per Funk von einem weiteren Einsatz informiert.

Auf der B96 in Seetal war ein wiederum ein PKW abgekommen und im Straßengraben gelandet.

Mithilfe von Hebekreuz und Kran konnte das Fahrzeug wieder flott gemacht werden. Schaden entstand bei dem Ausritt und bei der Bergung keiner.

Der Einsatz war nach einer Stunde um 17:41 abgeschlossen, eingesetzt waren 2 Fahrzeuge und 10 Mann.

 

15. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 104
PKW DROHT ABZUSTÜRZEN

Die Feuerwehr Tamsweg wurde am Nachmittag zu einer PKW-Bergung auf die B95 bei KM 92,8 Höhe Tonibauer alarmiert.

Ein PKW war aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse von der Straße abgekommen, schleuderte gegen eine Baumgruppe und drohte über die Böschung auf die Gleise abzustürzen.

Das Fahrzeug wurde mithilfe des Krans zurück auf die Fahrbahn gezogen. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand vermutlich Totalschden. Die FF Tamsweg war mit 11 Mann und 3 Fahrzeugen gemeinsam mit der Polizei und dem Roten Kreuz vor Ort.

PKW-Bergung in Einöd

 

Baum auf Hausdach

11. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 103
BAUM AUF HAUS
DACH

Kurz vor 13:00 Uhr wurde durch die FF St. Michael das Rüstfahrzeug mit dem Kran angefordert.

Eine zufällig im Feuerwehrhaus anwesende Mannschaft rückte umgehend an die Einsatzadresse nach St. Michael aus.

Der schwere Föhnsturm hatte eine Fichte entwurzelt, die auf ein Hausdach stürzte. Mithilfe des Krans konnte der Baum vom Dach gehoben werden.

Im Einsatz standen 3 Mann mit einem Fahrzeug bist ca. 14:00 Uhr.

 

08. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 102
PKW-BERGUNG IN SEETAL

Die Feuerwehr Tamsweg rückte nach Anforderung durch die Polizei um 18:34 Uhr mit 2 Fahrzeugen und 7 Mann zu einer PKW-Bergung auf die B96 in den Ortsteil Seetal aus

Bei winterlichen Fahrverhältnissen war ein Lenker in einer starken Linkskurve von der Fahrbahn in den Graben gerutscht, verletzt wurde dabei niemand.

Der PKW wurde mithilfe des Krans zurück auf die Fahrbahn gehoben, anschließend konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen, der Einsatz war um 19:00 Uhr beendet.

PKW-Bergung in Seetal

 

PKW-Bergung in St. Michael

05. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 101
PKW-BERGUNG IN ST.MICHAEL

Um 18:30 Uhr wurde RÜST Tamsweg zu einer Fahrzeugbergung nach St. Michael gerufen.

Eine Lenkerin war mit ihrem Wagen beim Rückwärtsfahren in ein Bachbett gestürzt. Die FF St. Michael befreite die Lenkerin.

Das Unfallfahrzeug wurde mithilfe des Krans zurück auf die Straße gehoben.

Der Einsatz war um 19:15 Uhr abgeschlossen, im Einsatz standen 3 Mann.

>>> FF St. Michael

 

05. DEZEMBER 2017 - EINSATZ 100
AUFRÄUMARBEITEN NACH VERKEHRSUNFALL

Ein Lenker hatte auf der B95 Höhe Gewerbegebiet Tamsweg die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam auf das Bankett, rammte einen großen Straßenwegweiser und fuhr über die Böschung in das angrenzende Feld.

Verletzt wurde dabei niemand, allerdings wurde die Ölwanne aufgerissen und es traten Betriebsmittel aus.

Die FF Tamsweg rückte um 15:00 Uhr mit 2 Fahrzeugen und 9 Mann aus und säuberte die Unfallstelle. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde abgeschlossen.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall