Jänner Feber März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

26. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 21
PKW-BERGUNG IN MARIAPFARR

Die Feuerwehr Tamsweg rückte um 07:15 Uhr mit Rüst Tamsweg nach Mariapfarr aus. Dort hat sich ein abgestelltes Auto selbständig gemacht. Es durchbrach einen Zaun und blieb auf der Steinmauer hängen. Verletzt wurde dabei niemand.

Mithilfe von Kran und Hebekreuz konnte das Fahrzeug geborgen werden.

Der Einsatz war für die 3 Mann nach 2 Stunden beendet.




26. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 20
BRANDMELDEALARM
GASTHOF GAMBSWIRT

Um 01:59 Uhr wurde die Feuerwehr Tamsweg zum Gasthof Gambswirt alarmiert.
Ein Brandmelder im Bereich des Stiegenabgangs war - wahrscheinlich unabsichtlich - gedrückt worden.

Nach den erforderlichen Kontrollarbeiten und dem Rücksetzen der Anlage rückten wir gegen 2:30 Uhr wieder ein.

Im Einsatz standen ca. 25 Mann mit 4 Fahrzeugen.

 

BMA Gasthof Gamswirt

 

PKW-Bergung in Pischesldorf

25. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 19
PKW-BERGUNG IN PISCHELSDORF

Die Feuerwehr Tamsweg rückte nach telefonischer Alarmierung in den Ortsteil Pischelsdorf unserer Nachbargemeinde Unternberg aus.

Ein Lenker war auf einer Nebenstraße mit seinem Fahrzeugvon der Fahrbahn abgekommen und in einem parallel verlaufenden tiefen Graben hängen geblieben. Verletzt wurde dabei niemand, Betriebsmittel traten keine aus. Mithilfe unseres Rüstfahrzeuges wurde der PKW wieder zurück auf die Fahrbahn gezogen.

Der Einsatz war gegen 11:00 Uhr beendet, im Einsatz standen 3 Mann.

 

24. FEBRUAR 2017
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
BERICHTE ZUM JAHR 2016

Am heutigen Abend hielten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rückschau in das Jahr 2016.

Ein eindrucksvoller Leistungsbericht wurde bei der diesjährigen Jahres-hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tamsweg präsentiert.


Die Versammmlung bildete auch den entsprechenden Rahmen um zahlreiche Auszeichnungen und Beförderungen zu verleihen.

>>> Die Ausgzeichneten

Jahreshauptversammlung

 

VU B95 Höhe Einöd

23. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 18
AUFRÄUMARBEITEN NACH VU

Um einen Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zu vermeiden, bremste eine Lenkerin ihren PKW auf der B95 Höhe Einöd stark ab. Eine nachkommende Lenkerin konnte ihr Auto nicht mehr rechtzeitig anhalten und vor auf das Heck der "Vorderfrau" auf. Eine Person wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz unter Notarzt-begleitung in das KH Tamsweg verbracht.

Die Feuerwehr Tamsweg übernahm die Aufräumarbeiten und säuberte die Unfallstelle.
Im Einsatz standen 7 Mann für ca. 1 Stunde.

 

22. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 16
SCHMELZWASSEREINSATZ

Um 18:15 Uhr rückten das Lastfahrzeug und der Tank Tamsweg zu einen Schmelzwassereinsatz in den Ortsteil Pöllitz aus. Aufgrund des Tauwetters fließen große Mengen an Schmelzwasser über ein Feld und bedrohen ein angrenzendes Wohnhaus. Das Wasser wurde mit Sandsäcken umgeleitet.

Im Einsatz standen 8 Mann mit 2 Fahrzeugen für 2,5 Stunden. 




Brand in St. Andrä

17. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 15
ZWISCHENWANDBRAND
IN ST.ANDRÄ

Kurz vor 17:00 Uhr wurde von unserer Nachbarfeuerwehrwehr St. Andrä das Nebellöschsystem angefordert.

Aus bislang ungeklärter Ursache hatte bei einem Einfamilienhaus die in Massivholz-Bauweise errichtete Zwischenwand im Bereich eines aufgemauerten Ofens zu glosen begonnen.
Für die Brandbekämpfung musste ein Teil der Wand sowie der Ofen unter Verwendung von schweren Atemschutzgeräten entfernt werden.

Die FF Tamsweg war mit 3 Fahrzeugen und 17 Mann bis 19:00 Uhr im Einsatz.

 

13. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 14
VERKEHRSUNFALL IN WEIßPRIACH

Um 16:17 Uhr wurden die Feuerwehren Weißpriach, Mauterndorf und Tamsweg gemäß Alarmplan "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" auf den Fanningberg alarmiert. Kurz darauf rückte das Rüstfahrzeug Tamsweg zur Einsatzstelle aus. Während der Anfahrt wurden wir informiert, dass ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und abgestürzt ist, aber keine Personen mehr eingeklemmt. Die FF Tamsweg unterstützte die FF Weißpriach und Mauterndorf bei den Bergungsarbeiten des Fahrzeuges.

Einsatzende war nach 2,5 Stunden.

 >>>Einsatzbilder




FF Ball 2017

EINDRÜCKE VOM
FEUERWEHRBALL 2017

Die Lokalitäten - Maiersaal beim Gambswirt sowie Bürgersaal in der Pizzaria Toscana - bildeten in diesem Jahr die Kulisse für den Tamsweger Feuerwehrball bis in die frühen Morgenstunden. Für beste Unterhaltung sorgten die Longa Musi sowie Salzburgsound. Natürlich durfte die obligate Preisverlosung sowie die Prämierung der anzahlstärksten Feuerwehr nicht fehlen.

VIELEN DANK FÜR DIE UNTSTÜTZUNG IM RAHMEN DES KARTENVORVER- KAUFS UND IHREN BALLBESUCH!

IHRE FEUERWEHR TAMSWEG!

Hier finden Sie einige Eindrücke vom Feuerwehrball 2017 - viel Spaß beim Anschauen!

 

05. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 12
BRANDMELDEALARM WOHNZENTRUM Q4

Kurz nach 11:00 Uhr rückte der gesamte Löschzug mit 25 Mann und 4 Fahrzeugen nach Eingang eines Brandmeldealarms zum Wohnzentrum Q4 auf den Tamsweger Postplatz aus.

Der Grund für die Alarmierung konnte rasch gefunden werden. In einer Wohnung wurde am Herd angebranntes Kochgut vorgefunden.

Nach den ensprechenden Kontrollarbeiten und der Rückstellung der Brandemeldeanlage wurde der Einsatz nach ca. 30 Minuten abgeschlossen. Vor Ort waren neben der Feuerwehr noch Rotes Kreuz und eine Streife der Polizei.

BMA Wohnzentrum Q4

 

04. FEBRUAR 2017 - EINSATZ 11
ÖLSPUR B95

Um 07:39 alarmierte die LAWZ Salzburg die Feuerwehr Tamsweg auf die B95 zu einer Ölspur. Aus einem defekten Fahrzeug flossen nach einen technischen Defekt unbekannte Mengen an Öl aus. Das Öl wurde mit Ölbindemittel gebunden und anschließen die Fahrbahn gereinigt.

Im Einsatz standen 2 Fahrzeuge mit 12 Mann für ca. 1,5 Stunden

 >>>Einsatzbilder